Kalthofer Erdbeerfest war ein großer Erfolg

Ortsverein

Erdbeerfest-2015_Stand Philia-1
Fotostrecke»

Am Samstag, dem 13. Juni widmete sich neben den Flohmarkt-ständen zahlreicher Kalthofer Kinder ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken der wunderbare Vielfalt der Erdbeere. 

Unter der Federführung des SPD Ortsvereins Hennen-Kalthof wurde der diesjährige Kindertrödelmarkt in das erste Kalthofer Erdbeerfest eingebettet.
An den zahlreichen Ständen der teilnehmenden Vereine und Institutionen, zu denen der Förderverein der Grundschule, der Kindergartens Peter und Paul und der deutsch-griechische Verein Philia zählten, stand die Erdbeere jahreszeitlich bedingt im kulinarischen Fokus des reichhaltigen Angebots. Ob Erdbeerkuchen, Erdbeerspieße, Erdbeereis, Erdbeerwaffeln, eine alkoholfreie Erdbeerbowle oder ein Glas Sekt mit frischen Erdbeeren, die zahlreichen Gäste hatten die Qual der Wahl für was oder in welcher Reihenfolge sie  sich entscheiden sollten.
Viele Gäste haben auch von dem Angebot gebrauch gemacht und haben frisch vom Feld gepflückte Erdbeeren im Körbchen mit nach Hause genommen.

Neben dem kulinarischen Angebot fand die Hüpfburg des CVJM Hennen (durch den SPD Ortsverein gesponsert) bei vielen Kindern großen Anklang, genauso wie die Demonstration und Information der Löschgruppe Kalthof der Freiwilligen Feuerwehr Iserlohn.

"Rundum ein gelungenes Fest" so der Vorsitzende des SPD Ortsvereins Armin Moldenhauer, der sich damit in die Beurteilung alle an der Planung und Durchführung beteiligten Protagonisten einreiht und abschließend sagte:
"Es ist allemal eine Neuauflage wert und wird nicht das letzte Erdbeerfest gewesen sein sofern weiter auf die Unterstützung der Vereine gebaut werden darf".

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 762319 -

Für uns in Berlin

 
 

Counter

Besucher:762320
Heute:21
Online:5