Nachrichten zum Thema Arbeit und Wirtschaft

Arbeit und Wirtschaft Axourgos (SPD): Aktive Vermarktung notwendig

Zur Berichterstattung über die Zukunft der Friedhelm Siemens GmbH im IKZ vom 04.05.2011 nimmt der Kalthofer Ratsherr, Dimitrios Axourgos, wie folgt Stellung:

„Die Insolvenz und Abwicklung des Traditionsunternehmens Friedhelm Siemens GmbH im Gewerbegebiet Kalthofer Feld ist eine traurige Nachricht nicht nur für die noch verbliebenen 30 Beschäftigten, die nunmehr auch ihre Kündigung erhalten haben. Den Beschäftigten ist zu wünschen, dass sie so schnell wie möglich eine neue Arbeit finden! Einige Tage nach dem „Tag der Arbeit“ sicherlich eine bittere Pille. Gerade dann, wenn der Grund für die Insolvenz offensichtlich nicht die schlechte Qualität der Produkte, sondern das Abwandern von Großkunden zu Produzenten in Fernost ist.

Veröffentlicht am 04.05.2011