Unsere Kandidaten für die Kommunalwahl - 2014

Ortsverein

Kandidaten Kommunalwahl-2014

Am 23. September hat die Mitgliederversammlung unseres Ortsvereins die Ratskandidaten der drei Wahlkreise des Ortsvereins für die Kommunalwahl 2014 nominiert.

Der SPD-Ortsverein Hennen-Kalthof hat auf seiner Mitgliedervrsammlung am 23.09.2013 seine Ratskandidaten für die Kommunalwahl 2014 aufgestellt.
Für den Wahlkreis 1 (Drüpplingsen, Rheinen, Rheinermark, Hennen-Süd)
wurde Armin Moldenhauer gewählt.

Für den Wahlkreis 2 (Hennen)
wurde Gabriele Stange gewählt.

Für den Wahlkreis 3 (Kalthof, Leckingsen, Refflingsen)
wurde Dimitrios Axourgos gewählt.

„Mit unseren erfahrenen drei Kandidaten, Gabriele Stange, Armin Moldenhauer und Dimitrios Axourgos, beweisen wir auch personell, dass wir die politische Kraft im Iserlohner Norden sind“, so selbstbewusst zeigten sich die Sozialdemokraten im Ortsverein Hennen-Kalthof am Ende ihrer Sitzung. Einstimmig wurden die drei Kandidaten für die Iserlohner Wahlkreise 1 bis 3 für die Kommunalwahlen im Mai 2014 nominiert. „Wir sind natürlich besonders stolz, dass es für unsere langjährige Forderung eines dritten Wahlbezirkes mit Hilfe der Grünen und der FDP, trotz Gegenstimmen der CDU, eine Mehrheit gab. Damit wird der Einfluss und das Gewicht des Iserlohner Nordens ab 2014 deutlich steigen“, so die Sozialdemokraten.

Für den Wahlkreis 1 (Drüpplingsen, Rheinen, Rheinermark, Hennen-Süd) kandidiert mit Armin Moldenhauer (56) ein langjähriges Mitglied und ehemaliger Vorsitzender des Ortsvereins. Er hat bereits von 2004 bis 2009 die Interessen des Iserlohner Nordens im Rat der Stadt Iserlohn vertreten und ist im Oktober 2012 als Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung für die SPD Fraktion zu seinen politischen Anfängen zurückgekehrt. Armin Moldenhauer ist seit Mitte 2012 im vorzeitigen Ruhestand, war zuvor als Ingenieur bei der Deutschen Telekom und deren Nachfolgeunternehmen beschäftigt. Seit seinem 6. Lebensjahr ist er Mitglied im Sport Club 1912 Hennen e.V. und engagiert sich dort seit mehr als 40 Jahren ehrenamtlich in zahlreichen Funktionen, unter anderem von 2002 bis 2009 im Vorstandsgremium des Hauptvereins und nach wie vor als Beisitzer im erweiterten Vorstand des Vereins. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an und so fährt er zum Entspannen gerne auf die Nordseeinseln Norderney und Föhr oder zum Wandern in die Berge Süd Tirols.

Für den Wahlkreis 2 (Hennen) kandidiert die Ortsvereinsvorsitzende Gabriele Stange (46). Die verheiratete Diplom-Sozialpädagogin lebt seit 1997 in Hennen und sitzt seit 2009 für die SPD im Rat, dort auch im Fraktionsvorstand. Sie arbeitet beim Jugendamt der Stadt Herdecke und ist dort in der Geschäftführung und Koordinationsstelle des Herdecker Kinder- und Jugendparlamentes und des Herdecker Bündnisses für Familie tätig. Darüber hinaus ist sie verantwortlich für die Spielflächenplanung und verschiedene jugendpflegerischer Aufgaben. Die Schwerpunkte ihres politischen Engagements liegen nach wie vor im Bereich der Familienpolitik. Als Mitglied des Jugendhilfeausschusses, des Schulausschusses und des Haupt- und Personalausschusses kann sie ihre Ziele nach einer gerechten und ausgewogenen Politik, die die Interessen von Familien im Fokus hat, engagiert verfolgen. In ihrer Freizeit spielt Gabriele Stange gerne Klavier und fährt Ski.

Im Wahlkreis 3 (Kalthof, Leckingsen, Refflingsen) kandidiert der bisherige Ratsherr Dimitrios Axourgos (30) erneut. Axourgos ist seit 2004 Ratsmitglied der Stadt Iserlohn und konnte 2009, zum ersten Mal seit 1975, das Direktmandat für die SPD holen. Er ist u.a. Vorsitzender der SPD Iserlohn, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Sportausschussvorsitzender, Vorstandsmitglied der SPD Märkischer Kreis und Bundesvorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt der SPD. Seine Schwerpunkte liegen im Sportbereich, in der Schul- und der Sozialpolitik. Hier möchte er sich auch in den nächsten Jahren besonders engagieren. Daneben ist es ihm wichtig, sich um die kleine und große Sorgen und Nöte der Bürger und Vereine zu kümmern. Seit 2010 arbeitet er als Studienrat für die Fächer Geschichte und Sozialwissenschaften am Friedrich-Bährens-Gymnasium in Schwerte. In seiner Freizeit reist er sehr gerne und verbringt zusammen mit seiner Familie und Freunden gerne Zeit.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 895740 - 2 auf SPD Ortsverein Altenberge - 1 auf SPD Breckerfeld - 1 auf SPD Velen-Ramsdorf - 2 auf SPD Gescher - 11 auf SPD Bad Oeynhausen - 1 auf SPD Hemer - 2 auf SPD Ortsverein Coesfeld - 1 auf Jusos Ennepetal - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion Kleve - 1 auf SPD Ennepetal - 2 auf Gabi Mayer- Rat der Stadt Bonn - 1 auf SPD Stadtbezirk Köln-Kalk - 2 auf Renate Hendricks - 1 auf SPD Altwulfen-Deuten - 1 auf SPD Bonn-Süd - 2 auf SPD Ortsverein Buer-Mitte I - 1 auf SPD Hofstede - 1 auf SPD Neunkirchen-Seelscheid - 2 auf SPD Schwelm - 1 auf SPD Bochum-Hamme - 2 auf ASF Bonn - 1 auf Inge Howe - 3 auf SPD-Märkischer-Kreis - 1 auf SPD Bochum Abzweig Voede - 1 auf SPD Delbrück - 1 auf SPD Köln-Ehrenfeld - 1 auf SPD Hopsten-Schale-Halverde - 2 auf SPD Bad Godesberg-Nord - 2 auf Bürgermeister für Wetter - 1 auf SPD Gummersbach - 5 auf SPD-Stadtverband Dorsten - 4 auf SPD Stadtverband & Fraktion Mi - 1 auf Wolfgang Jörg MdL - 1 auf SPD Raesfeld - 1 auf Ortsverein Herne-Horsthausen - 2 auf Binnaz Öztoprak - 1 auf SPD Sendenhorst - 1 auf SPD Mettingen - 4 auf SPD UB Borken - 1 auf SPD OV Dorsten-Altstadt - 1 auf SPD-Ortsverein Bochum-Ehrenfeld - 3 auf SPD-Kreisverband Warendorf - 3 auf SPD Eschweiler - 1 auf SPD Hille - Politik mit Herz - 1 auf SPD Annen Hüllberg - 1 auf SPD Nachrodt-Wiblingwerde - 1 auf SPD-Kreistagsfraktion WAF - 1 auf SPD Havixbeck & Hohenholte - 1 auf SPD Bonn - 1 auf SPD Bonn-Hardtberg - 1 auf Dietmar Schultheis - 1 auf Bonner Stimmen für ein soziales Europa -