Nachrichten zum Thema Presse

Presse Leserbrief zu "Verärgert über Vorgehen des SPD-Ortsvereins" vom 15.02

Zugegebenermaßen geht in unserer schnelllebigen Zeit schon mal etwas verloren. Dass dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Hennen jedoch sämtliche Sachverhalte und Zusammenhänge bezüglich der Marktplatzüberplanung abhanden gekommen sind, ist wirklich sehr erstaunlich. Zu seiner Erinnerung: der SPD Ortsverein Hennen-Kalthof setzt sich seit über einem Jahr für eine attraktivere Gestaltung des Hennener Markplatzes ein! Zu diesem Zweck hat der Ortsverein bereits im November 2010 öffentlich zu einem Ideenaustausch vor Ort eingeladen. Dieser Einladung sind sie Herr Ständeke, als Vorsitzender der Werbegemeinschaft Hennen, neben interessierten Bürgerinnen und Bürgern und dem städtischen Baudezernenten im Übrigen persönlich gefolgt!

Veröffentlicht am 18.02.2012

 

Presse Axourgos: „Neues Jahr zum Neuanfang nutzen“

Iserlohn. (wasi) Die Zeichen stehen auf Sparen, und so ziehen sich die Vorgaben der Finanzpolitiker durch die Ausschüsse im Rat der Stadt Iserlohn. Verschont bleibt davon auch nicht der Sportausschuss, dessen Vorsitz der 27-jährige Kalthofer Dimitrios Axourgos seit 2008 inne hat.

Veröffentlicht am 17.11.2010

 

Presse Unterstützung für Emde-Idee

Iserlohn. Sah es zu Wochenbeginn noch extrem düster aus für die Zukunft des Hofes Emde als Veranstaltungsort, leuchtet nun wieder ein dicker Silberstreifen über dem landwirtschaftlichen Betrieb an der Schirrnbergstraße.

Mit einem gemeinsamen Antrag für die Sitzung des Rates am 23. November unterstützen die Fraktionen von CDU, SPD und FDP den Vorschlag von Christoph Emde, der zur Lösung der Stellplatzprobleme bei Großveranstaltungen auf dem Hof angeboten hat, auf eigene Kosten und auf dem eigenen Grund und Boden einen breiten Schotterstreifen anzulegen, um Fußgängern einen gefahrlosen Weg zum Hof anbieten zu können. Auf diese Weise, so Emdes Vorstellung, könne auch weiterhin auf beiden Seiten der Schirrnbergstraße geparkt werden.

Veröffentlicht am 12.11.2010

 

Presse Politik soll helfen

Ratsmitglied Axourgos ist zu einem Gespräch mit der Familie Emde eingeladen worden, um über die Verkehrssituation in der Schirrnbergstr. zu sprechen.

IKZ-Online vom 10.11.10 berichtet folgendermaßen:

Veröffentlicht am 10.11.2010